Ich muss euch was gestehen

Da ist die Sache mit dem Bild.

Das Foto, dass ihr hier vielleicht mal von mir hier seht, das auf dem Foto, das bin ich nicht. Das ist ein Foto von Karl-Peter. Ich habe es hier einfach hinein gestellt.
Ich traue mich nicht selbst öffentlich zu zeigen. Ich habe Angst, man lacht mich aus. Ständig lachen mich die Leute aus, wenn sie mich und mein Tun erleben. Nicht umsonst hat man mir den Namen Chaos-Peter gegeben.
Karl-Peter meint, wenn ich einen Block habe, kann ich mir vieles aus meinem Kopf schreiben, damit es mir besser geht und darum hat er mir diesen Block gemacht, allein für mich, so zum schreiben. Ich habe aber keine Ahnung, was ich schreiben soll und ich traute mich auch bis heute nicht hier zu schreiben. Nun war Karl-Peter gerade bei mir und wollte sehen, was ich bisher geschrieben habe. Er hat mich ausgeschimpft. Ich glaube, er wusste irgendwie, dass ich noch nix geschrieben habe. Karl-Peter sagte: Nun setze dich an deinen Compjuter und schreibe endlich. Also schreibe ich jetzt endlich. Karl-Peter war auch nicht sehr erfreut darüber, dass ich sein Foto benutzt habe. Ich sollte das mit dem Foto erklären. Und das hab ich gemacht. Kucke oben an den Anfang dieses Textes.
Ich glaube, wenn ich mal ganz mutig bin, mach ich ein Selfi und stelle es in diesen Block.

Warum sind in meinem Text nur einige Wörter rot unterstrichen?
Ich werde Karl-Peter beim nächsten mal fragen.
Euerer Chaos-Peter

.

.

:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Ask
  • Netscape
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Live-MSN
  • Mixx
  • MySpace
  • Print
  • email

Über CHAOS-Peter

Wo das CHAOS ist, da bin auch ich; oder auch nicht.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ich muss euch was gestehen

  1. CHAOS-Peter sagt:

    Ich habe eine tollte entdeckung gemacht. Ich habe festgestellt, wenn ich den Text abspeicher, dann gehen die unterstrichenen Wörter weg.
    So einfach ist das.

    So, die Wörter entdeckung und abspeicher sind rot unterstrichen.
    Vielleicht gehen sie dann auch weg, wenn ich diesen Komentar abspeicher.
    Ha, wieder viele Wörter in rot.
    Ich sehe gerade, das heißt abschicken. Und abschicken ist nicht rot unterstrichen, aber Komentar und abspeicher. Vielleicht mag der Block diese Wörter nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.